Fachinformatiker/in für Systemintegration

Eine moderne Firma benötigt eine moderne IT-Infrastruktur. Diese muss sowohl hardware- als auch softwaretechnisch beständig erneuert, ausgebaut und auf dem neuesten Stand der Entwicklungen gehalten werden. Eine Mammut-Aufgabe für ein Unternehmen mit weit mehr als 6.000 Mitarbeitern!

 Ausbildungsinhalte
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Systemarchitektur, Hardware und Betriebssysteme
  • Herstellung und Betreuung von Systemlösungen
  • Systemtechnik
  • Datensicherung und -sicherheit
 Ausbildungsvorraussetzungen
  • Interesse an Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Technisches Verständnis
  • Systematisches Denken und planvolles Vorgehen
  • Kontaktfreudigkeit und Kundenorientierung
  • Verantwortungsbewusstsein
 Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zertifizierungen / Schulungen
  • Techniker/-in
  • Informatiker/-in
 Standorte
  • Sengenthal
 Ausbildungsdauer
  • 3 Jahre

 

 

Otmar Meier - Ausbilder IT-Basis (Unix/Linux)

"Der Wandel von einem reinen Bauunternehmen zu einem Technologie- und Dienstleistungsunter nehmen zeigt sich im rasanten Wachstum der IT-Infrastruktur. Heute gibt es bei uns mehr als 3.500 weltweit tätige Anwender. Als Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Systemintegration muss man Begeisterung für Technik mitbringen. Ob Fehleranalyse und -behebung im Support, Administration von Servern und Netzwerken oder Planung und Durchführung von Projekten – es ist ein abwechslungsreicher Beruf mit anspruchsvollen Aufgaben."


Dein Ansprechpartner

Du hast noch Fragen oder wünscht weitere Informationen zur Ausbildung bei Max Bögl? Zögere nicht und melde dich bei uns!

Ralph Walter

Kaufmännische & technische Ausbildungsberufe
Firmengruppe Max Bögl
Max-Bögl-Straße 1
92369 Sengenthal
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 9181 / 909 - 10604


Besucht uns bei: