Verfahrensmechaniker/in

Rohstoffe wie Sand, Kies und Splitt sind das Gold der Firmengruppe Max Bögl. Verfahrensmechaniker schürfen dieses Gold und veredeln es weiter zu den Baustoffen, die für die Herstellung und Verarbeitung unserer Produkte benötigt werden. Dass hierfür der Einsatz von modernen technischen Einrichtungen zwingend notwendig ist, versteht sich von selbst. Du bedienst, steuerst, überwachst und wartest diese Anlagen in deinem „Claim“. Wenn die „Mine“ erschöpft oder die Baustelle beendet ist, gilt es auch, die Schürfwerkzeuge umzubauen oder komplett an andere Standorte zu versetzen. Eine verantwortungsvolle und sehr abwechslungsreiche Aufgabe, die einen engagierten Goldgräber wie dich benötigt.

 Ausbildungsinhalte
  • Bedienung von Fördereinrichtungen zum Transport der abgebauten Rohstoffe
  • Gewinnung von mineralischen Rohstoffen
  • Transport und Lagerung von Rohstoffen
  • Steuerung und Überwachung von Produktionsprozessen
  • Messung und Analyse von Proben
 Ausbildungsvorraussetzungen
  • Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
 Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Meister/in
  • Techniker/in
  • Ingenieur/in
 Standorte
  • Sengenthal
 Ausbildungsdauer
  • 3 Jahre

 

 

Leon Werner - Auszubildender

"Mein Berufswunsch war eigentlich Elektroniker. Doch der Ausbildungsbetreuer bei uns in der Firma hat mir aufgrund meines Lebenslaufes und Zeugnisse den Beruf des Verfahrensmechanikers vorgeschlagen. Da ich davon vorher noch nie gehört hatte, habe ich ein Praktikum gemacht und für mich war es eine gute Entscheidung. Mir gefällt die Kombination aus Computerarbeit und der Arbeit im Werk. Mathe liegt mir auch noch sehr gut – so schnell war der Traumberuf gefunden."


Dein Ansprechpartner

Du hast noch Fragen oder wünscht weitere Informationen zur Ausbildung bei Max Bögl? Zögere nicht und melde dich bei uns!

Richard Beyer

gewerbliche Ausbildungsberufe
Firmengruppe Max Bögl
Max-Bögl-Straße 1
92369 Sengenthal
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 9181 / 909 - 10321


Besucht uns bei: